Junge Union fischt mal wieder am rechten Rand

Mit Befremden reagierte der Landesvorsitzende der Hessischen Jusos, Patrick Krug, auf die jüngsten Äußerungen des Vorsitzenden der Jungen Union Hessen, Dr. Stefan Heck, zur Kandidatur von Frank-Walter Steinmeier als Bundespräsident und deren Unterstützung von CDU und CSU. Heck hatte dabei erklärt, dass Steinmeier nicht sein Kandidat sei, weil er sich kritisch gegenüber dem gewählten US-Präsidenten…