„Ideenlos und ausgebrannt“ – Jusos ziehen Bilanz nach zweieinhalb Jahren schwarz-grün

Anlässlich der bevorstehenden Halbzeit der aktuellen Legislaturperiode des Landtags ziehen die hessischen Jusos eine kritische Bilanz der bisherigen Arbeit der schwarz-grünen Landesregierung. Hierzu erklärte der Landesvorsitzende der hessischen Jusos, Patrick Krug: „Zur Mitte der Legislaturperiode präsentiert sich die schwarz-grüne Landesregierung ideenlos und inhaltlich ausgebrannt. Insbesondere der von den Grünen vor der Landtagswahl versprochene Politikwechsel ist…