Junge Union fischt mal wieder am rechten Rand

Mit Befremden reagierte der Landesvorsitzende der Hessischen Jusos, Patrick Krug, auf die jüngsten Äußerungen des Vorsitzenden der Jungen Union Hessen, Dr. Stefan Heck, zur Kandidatur von Frank-Walter Steinmeier als Bundespräsident und deren Unterstützung von CDU und CSU. Heck hatte dabei erklärt, dass Steinmeier nicht sein Kandidat sei, weil er sich kritisch gegenüber dem gewählten US-Präsidenten…

v. l. n . r. Vivien Costanzo, René Petzold, Lara Kannappel, Patrick Krug, Giorgio Nasseh, Natalia Franz

Hessische Jusos haben Landtagswahl im Blick

SPD-Nachwuchs wählt neuen Landesvorstand – Patrick Krug bleibt Landesvorsitzender Am vergangenen Sonntag haben die hessischen Jusos auf ihrer diesjährigen Landeskonferenz in Bad Hersfeld einen neuen Landesvorstand gewählt. Dabei wurde der bisherige Landesvorsitzende Patrick Krug mit 90,2% der Stimmen von den Delegierten in seinem Amt bestätigt. Der 28jährige Jurist aus Grebenau im Vogelsbergkreis geht damit in…

Die Besuchergruppe der JUSOS mit dem Projektleiter, den Coaches, Bewohnern und der Hofheimer Bürgereisterin Gisela Stang.

Landesvorstand vor Ort: Jusos Besuchen inklusive WG in Hofheim-Marxheim

Gespräche mit WG und Verantwortlichen über die Herausforderungen für eine echte Inklusion Im Rahmen der Besuchsreihe „Jusos vor Ort“ besuchte der Landesvorstand der hessischen Jusos kürzlich die inklusive Wohngemeinschaft des Vereins Sozialer therapeutischer Drehpunkt in Hofheim-Marxheim. Seit 20 Jahren bietet der Verein bereits Integrationshilfe an. Im letzten Jahr kam zusätzlich ein Modell-Wohnprojekt für Menschen mit…

Gratulation zum Ausstieg aus dem Bildungsgipfel: Schwarz-Grünes Bildungsdrama ist beendet

„Der jetzt von SPD, Linken, FDP und Gewerkschaften vollzogene Schritt war längst überfällig. CDU und Grünen ging es in Hessen nie um einen echten Schulfrieden, sondern um ihre eigenen schwarz-grünen Bildungsfestspiele.“, sagt Juso-Landesvorsitzender Pascal Barthel. Die hessischen Jusos standen dem Bildungsgipfel der Landesregierung seit jeher kritisch gegenüber und haben auch nicht verschwiegen, dass sie die…

„Wir müssen der friedlichen Masse Gehör verschaffen! “

Jusos verurteilen Gewalt und setzen sich für friedliche Mehrheit ein Die Jungsozialisten (Jusos) in Hessen verurteilen die Gewaltexzesse des gestrigen Tages in Frankfurt am Main im Zuge der Blockupy-Proteste. „Es ist völlig inakzeptabel, das Grundrecht auf Demonstrationsfreiheit für blinde Gewalt zu missbrauchen.“, so Juso-Landesvorsitzender Pascal Barthel. Gleichzeitig drängen die Jusos darauf, die große Mehrheit der…